Dienstag, 23.07.2024

Kim Kardashian beendet umfassende Renovierung ihrer 70-Millionen-Villa

Empfohlen

Julia Wagner
Julia Wagner
Julia Wagner ist eine engagierte Kulturjournalistin, die mit ihrer Leidenschaft für Kunst und Literatur beeindruckt.

Kim Kardashian hat kürzlich eine atemberaubende Transformation an ihrer Luxusvilla in Malibu abgeschlossen. Die Villa, die sie für satte 70 Millionen Dollar erworben hat, wurde zu einem wahren Palast umgestaltet, der nun ausreichend Platz für Kim und ihre vier Kinder bietet.

Die Villa, die bereits im Jahr 1944 erbaut wurde, erstreckt sich über fast 700 Quadratmeter Wohnfläche und beeindruckt mit vier Schlafzimmern, sechs Badezimmern, einem großzügigen Pool und direktem Zugang zum Meer.

Kim Kardashian hat nicht nur das Innere, sondern auch das Äußere des Hauses einer modernen Verjüngungskur unterzogen. Das Dach wurde mit eleganten grauen Ziegeln versehen und verleiht dem Anwesen einen zeitgemäßen Look. Mit insgesamt 12.000 Quadratmetern bietet die Villa einen atemberaubenden Blick auf das glitzernde Meer.

Die umfassende Renovierung spiegelt Kim Kardashians Sinn für Luxus und Stil wider. Die Villa ist nicht nur ein Wohnsitz, sondern ein Kunstwerk, das ihren persönlichen Geschmack und ihre Liebe zur high-end Lebensqualität widerspiegelt.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten