Dienstag, 23.07.2024

Innovative Architektur in Wangen im Allgäu: Ist dies der Ausweg aus der Baukrise? Ein spektakulärer Turm aus Stuttgart!

Empfohlen

Marie Kaiser
Marie Kaiser
Marie Kaiser ist eine talentierte Nachwuchsredakteurin, die mit ihrer Kreativität und ihrem frischen Blick auf die Welt der Berichterstattung begeistert.

Eine architektonische Revolution beeindruckt auf der Landesgartenschau im Allgäu: Der weltweit erste Turm aus selbstformenden Holzpaneelen, entworfen von Stuttgarter Forschern, ist auf dem Gelände der Landesgartenschau in Wangen, Allgäu zu bestaunen.

Der knapp 23 Meter hohe Turm mit einer schlanken Wespentaille thront auf einer Anhöhe und bietet den Besuchern bis Oktober die Möglichkeit, sich auf der 45 Hektar großen Anlage über alles zu informieren, was sinnigerweise zum klassischen Angebot einer Landesgartenschau gehört.

Diese architektonische Innovation zeigt eine mögliche neue Richtung in der Bauweise von Gebäuden und lässt die Zukunft des Bauens und Wohnens greifbar werden. Ein Ausflug in die Zukunft des Bauens und Wohnens!

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten