Dienstag, 23.07.2024

Humankind Tipps: So meistern Sie das Strategie-Spiel

Empfohlen

Tobias Mayer
Tobias Mayer
Tobias Mayer ist ein erfahrener Sportjournalist, der mit seiner Begeisterung für den Sport und seinem Fachwissen die Leser begeistert.

Humankind ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, das von Amplitude Studios entwickelt und von Sega veröffentlicht wurde. Das Spiel bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um eine Zivilisation aufzubauen und zu führen. Es gibt verschiedene Kulturen zur Auswahl, jede mit ihren eigenen Stärken und Schwächen. Spieler müssen Ressourcen sammeln, Technologien erforschen und militärische Einheiten aufstellen, um ihre Zivilisation zu verteidigen und zu erweitern.

Das Spiel kann für Anfänger eine Herausforderung darstellen, da es viele komplexe Mechaniken und Strategien gibt, die man verstehen muss. Es gibt jedoch viele Tipps und Tricks, die Spielern helfen können, ihre Fähigkeiten zu verbessern und erfolgreich zu sein. Von der Auswahl der richtigen Kultur bis hin zur effektiven Nutzung von militärischen Einheiten gibt es viele Strategien, die Spieler anwenden können, um ihre Chancen auf den Sieg zu erhöhen.

Grundlagen und Strategien

In Humankind gibt es sechs verschiedene Epochen, beginnend mit der neolithischen Ära und endend mit der industriellen Ära. Jede Epoche bietet neue Technologien, Einheiten und Gebäude, die es zu erforschen und zu errichten gilt. Es ist wichtig, die Ressourcen effektiv zu nutzen, um eine florierende Stadt aufzubauen.

Eras und Kulturen

In jeder Epoche kann der Spieler zwischen verschiedenen Kulturen wählen, die jeweils ihre eigenen einzigartigen Fähigkeiten und Boni bieten. Es ist wichtig, eine Kultur auszuwählen, die zur gewählten Strategie passt. Jede Kultur hat auch eine bestimmte Anzahl von „Era Stars“, die es zu sammeln gilt, um in die nächste Epoche aufzusteigen.

Städtebau und Ressourcenmanagement

Der Städtebau ist ein wichtiger Bestandteil von Humankind. Der Spieler muss sicherstellen, dass seine Stadt genügend Nahrung, Produktion, Industrie, Geld und Wissenschaft produziert, um zu überleben und zu wachsen. Es ist auch wichtig, die Bevölkerung zu verwalten und sicherzustellen, dass sie glücklich und zufrieden ist.

Militär und Kriegsführung

Militär und Kriegsführung spielen eine wichtige Rolle in Humankind. Der Spieler muss sicherstellen, dass er über eine starke Armee verfügt, um seine Stadt und sein Territorium zu verteidigen. Es ist auch wichtig, die richtigen Einheiten für den Kampf auszuwählen und die richtige Taktik zu verwenden, um den Sieg zu erringen. Der Spieler kann auch andere Städte erobern und sein Territorium erweitern, um seine Macht und seinen Einfluss zu vergrößern.

Insgesamt ist Humankind ein Strategiespiel mit vielen Gameplay-Mechaniken und Möglichkeiten. Der Spieler muss eine kluge Strategie entwickeln, um seine Stadt und sein Territorium erfolgreich aufzubauen und zu verteidigen.

Erweiterte Tipps und Taktiken

Erkundung und Expansion

Um in Humankind erfolgreich zu sein, ist es wichtig, frühzeitig zu expandieren und neue Territorien zu beanspruchen. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist durch Erkundung und Scouting. Spieler sollten ihre Scouts so schnell wie möglich aussenden, um neue Gebiete zu entdecken und wertvolle Ressourcen zu finden. Dabei kann es hilfreich sein, die Auto-Explore-Funktion zu nutzen, um Zeit zu sparen und gleichzeitig das Gebiet zu erkunden.

Wenn es darum geht, neue Territorien zu beanspruchen, sollten Spieler darauf achten, dass sie die richtigen Fähigkeiten und Eigenschaften auswählen. Expansionistische Zivilisationen wie die Olmecs oder agrarische Zivilisationen wie die Wandering Tribes sind in der Regel besser geeignet, um schnell neue Territorien zu erschließen und zu entwickeln. Builder- und Militarist-Embleme können ebenfalls hilfreich sein, um schnell neue Städte zu errichten und zu verteidigen.

Diplomatie und Innenpolitik

Diplomatie ist ein wichtiger Aspekt von Humankind und kann den Unterschied zwischen Krieg und Frieden ausmachen. Spieler sollten darauf achten, ihre Beziehungen zu anderen Zivilisationen zu pflegen und Konflikte zu vermeiden, wenn möglich. Affinitäten und Luxusressourcen können dabei helfen, diplomatische Beziehungen zu stärken und Handelsabkommen abzuschließen.

Innenpolitik ist ebenso wichtig wie Diplomatie und kann den Erfolg einer Zivilisation beeinflussen. Spieler sollten darauf achten, dass sie die richtigen Emblematic Units, Districts und Quarters auswählen, um ihre Städte zu verbessern und ihre Wirtschaft zu stärken. Aesthete-, Scientist- und Cultural Wonders-Embleme können ebenfalls hilfreich sein, um die Kultur und Wissenschaft einer Zivilisation zu fördern.

Wirtschaft und Handel

Die Wirtschaft und der Handel sind entscheidende Faktoren für den Erfolg einer Zivilisation in Humankind. Spieler sollten darauf achten, dass sie ihre Ressourcen effektiv nutzen und ihre Städte so bauen, dass sie eine starke Wirtschaft haben. Der Handel mit anderen Zivilisationen kann ebenfalls hilfreich sein, um Ressourcen zu erhalten und diplomatische Beziehungen zu stärken.

Merchant-Embleme sind in der Regel am besten geeignet, um den Handel zu fördern und die Wirtschaft zu stärken. Spieler sollten auch darauf achten, dass sie ihre Legacy Traits und Curiosities effektiv nutzen, um ihre Wirtschaft und ihren Handel zu verbessern. Natürliche Wunder wie das Pyramid of Giza oder das Eiffel Tower können ebenfalls hilfreich sein, um die Wirtschaft einer Zivilisation zu stärken.

Humankind ist ein komplexes 4X-Strategiespiel, das den Spielern viele Möglichkeiten bietet, um erfolgreich zu sein. Spieler sollten darauf achten, dass sie die Stärken ihrer Zivilisationen nutzen und ihre Strategien an die Schwierigkeiten und das Terrain anpassen. Mit diesen Tipps und Taktiken sollten neue Spieler in der Lage sein, erfolgreich zu sein und das Beste aus dem Gameplay herauszuholen.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten