Dienstag, 23.07.2024

Polizei auf Mallorca setzt Platzpatronen gegen randalierende deutsche Fußballfans ein

Empfohlen

Alexander Fischer
Alexander Fischer
Alexander Fischer ist ein erfahrener Journalist mit einer Vorliebe für investigative Recherchen und tiefgründige Analysen.

Die mallorquinische Polizei griff zu drastischen Mitteln, um randalierende deutsche Fuu00dfballfans am Ballermann zu stoppen. Der Vorfall ereignete sich, als die Fans den Aufstieg ihrer Mannschaft in die 3. Liga feierten. Die Party im Lokal Bamboleo geriet auu00dfer Kontrolle, was schließlich zu dem Einsatz von Platzpatronen fu00fchrte.

Es ist bekannt, dass die Monate Mai und Juni die schlimmste Zeit fu00fcr Exzesse am Ballermann sind. Ein vergangener Vorfall, bei dem deutsche Urlauber von den Tu00fcrstehern des Bamboleo mit Schlagstu00f6cken verfolgt wurden, zeigt die anhaltenden Probleme in diesem Bereich.

Die Reise der deutschen Fuu00dfballfans nach Mallorca, um den Aufstieg zu feiern, fu00fchrte zu exzessivem Verhalten und Randalen am Ballermann. Die Polizei setzte Platzpatronen ein, um den öffentlichen Frieden wiederherzustellen, jedoch gab es keine Festnahmen.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten