Dienstag, 23.07.2024

Dow Jones Industrial Average überschreitet die 40.000er-Marke

Empfohlen

Marie Kaiser
Marie Kaiser
Marie Kaiser ist eine talentierte Nachwuchsredakteurin, die mit ihrer Kreativität und ihrem frischen Blick auf die Welt der Berichterstattung begeistert.

Der US-Börsenindex Dow Jones hat erstmals die historische Marke von 40.000 Punkten überschritten. Diese bemerkenswerte Entwicklung wurde durch positive Quartalszahlen der gelisteten Unternehmen und Spekulationen auf eine nahende Zinssenkung der US-Notenbank Fed vorangetrieben. Infolgedessen erhielt der Leitindex Rückenwind, was zu seinem Rekordhoch führte. Auch die technologielastige Nasdaq-Börse verzeichnete Bestmarken und trug zum anhaltenden Aufschwung an den US-Börsen bei.

Die historische Entwicklung des Dow Jones spiegelt sich in seinen Meilensteinen wider: 10.000 Punkte im Jahr 1999, 20.000 Punkte im Jahr 2017, 30.000 Punkte im Jahr 2020 und nun die 40.000er-Marke. Diese Rekorde zeigen, wie dynamisch sich die Börse entwickelt und wie rasch neue Höchststände erreicht werden. Die positive Stimmung am Markt, angetrieben durch die guten Unternehmensdaten und die Hoffnung auf eine Zinssenkung, hat die Rekordrally des Dow Jones weiter vorangetrieben, und damit die Marke von 40.000 Punkten überschritten.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten